Ökologisch
Regional
Individuell

Holz Leipold - Zimmerei, Sägewerk und Holzhandel
seit über 125 Jahren Qualität aus Niederbayern

Das Handwerk ist unsere Leidenschaft. Wir verbinden Tradition und Moderne! Unser handwerkliches Geschick, gepaart mit einer hochwertigen maschinellen Ausstattung, setzen wir ganz individuell für unsere Kunden ein - und das seit 1890.

Unser Familienbetrieb wird derzeit in der 5. Generation von Johann Leipold geführt und hat seine Betriebsstätte in Geiselhöring. Neben unserer Zimmerei betreiben wir ein Sägewerk, ein Abbundzentrum und einen Holzhandel. Im Jahre 2017 haben wir unser Leistungsspektrum um den ökologischen Massivholzbau erweitert und damit eine starke Zukunftsinvestition getätigt.

Wir sind verlässlich, bodenständig und qualifiziert! Das können Sie von uns generell und insbesondere von unseren Mitarbeitern/innen erwarten. Unser Personal ist seit eher unser wichtigstes Gut. Nicht umsonst haben wir kaum Fluktuation in unseren Reihen und immer zuverlässige Kollegen auf den Baustellen.

Unsere Leistungen
aus der Region - für die Region

Dachstühle

Komplettmontage
Bausatzlieferungen
1 bis 3 Arbeitstage

Dachsanierungen

Komplettabwicklung
Wärmedämmung
Spenglerarbeiten und Gerüstbau

Abbundzentrum

CNC-Abbundanlagen
Privat und Gewerbe
Lieferservice

Sägewerk

Ankauf regionaler Hölzer
Lohnschnitt
Hackschnitzel

Zimmerei

Dachstühle für Privat und Gewerbe
Nebengebäude
Landwirtschaftliche Gebäude

Holzrahmenbau

Vorfertigen
Einseitig beplankt

Restaurationen

Denkmalgeschütze Gebäude
Kirche
Altbauten

Holzmarkt

Kanthölzer
Latten
Bretter

Ökologischer Massivholzbau
Natürlich wohnen

Mit weiteren Unternehmen im süddeutschen Raum haben wir die R3 Massivholzbau GmbH gegründet. Wenn Sie einen Partner suchen, der für Sie ein Niedrigenergiehaus oder ein Passivhaus errichtet, sind Sie bei uns an der richten Adresse. Unser Leistungsspektrum reicht von der Planung über die Ausführung bishin zur Fertigstellung. Wir bauen nach dem patentierten System von Massiv-Holz-Mauer®

Mit der Natur bauen:

Der moderne Mensch verbringt mehr Zeit eines Gebäudes als im Freien. Die Massiv-Holz-Mauer bietet die Möglichkeit, die Vorteile eines natürlichen Baustoffs aus unbehandeltem Holz mit den Vorzügen einer massiven Bauweise zu kombinieren. Für das vielseitige gestaltungsfähige Baumaterial muss durch die spezielle Fertigung kein Baum extra gefällt werden.

 

Ohne Chemie:

Die Massiv-Holz-Mauer ist eine massive und trockene Holzmauer ohne Leim oder chemische Zusätze. Daraus resultieren beste Eigenschaften unter baubiologischen und bauphysikalischen Aspekten.

Gesundes Wohnklima für Generationen

Jeder Mensch ist anders

Ist es denn bei Gebäuden nicht genauso?
Innovationen, Forschung, moderne Planungs- und Produktionstechnologien ermöglichen es, mit der Massiv-Holz-Mauer® neue Akzente in der Ästhetik zu setzen. Alle im physikalisch machbaren Bauformen können realisiert werden.

Der clevere Trick aus der Natur

Zur Herstellung der Massiv-Holz-Mauer® werden genutete Nadelhölzer verwendet. Die Nuten erzielen zusätzliche Lufteinschlüsse, die den Dämmwert deutlich verbessern. Durch die kreuzweise Verbindung mit Aluminium Rillenstiften entstehen massive Elemente. Für die Produktion wird ausschließlich technisch getrocknetes Holz verwendet, das dadurch resistent gegen Holzschädlinge ist.

Strahlungssicher und gemütlich

Die große innere Oberfläche des massiven Holzes hält nahezu die gesamte Hochfrequenz-Strahlung des Mobilfunks ab. Der natürliche Aufbau und das unbehandelte Holz reguliert die Luftfeuchtigkeit im gesamten Haus. Zudem erzeugt die Atmungsaktivität der Massiv-Holz-Mauer® ein gesundes und behagliches Klima.

Massiv und angenehm

Der stabile und massive Aufbau der Massiv-Holz-Mauer® lässt die Verwendung von verschiedensten Deckensystemen zu. Die optimale Ergänzung für die Massiv-Holz-Mauer® bieten die Profil-Holz-Elemente, die als Dach- und Deckenelemente erfolgreich eingesetzt werden. Element für Element wird die Massiv-Holz-Mauer® von einem Fachbetrieb aufgestellt und verschraubt, sodass schon nach wenigen Tagen das Haus vom eigenen Dach geschützt ist. Bereits im Rohbaustadium ist das angenehme und warme Klima des Massiv-Holz-Mauer® Hauses zu spüren.

Sie gestalten selbst

Direkt auf die Massiv-Holz-Mauer können innen Gipsfaser-, Gipskartonplatten, Lehmbauplatten oder eine Holzverkleidung aufgebracht werden. Je nach Dämmstandard werden Holzfaserdämmplatten außen direkt auf die Massiv-Holz-Mauer® aufgebracht. Diese Platten können verputzt oder mit Holzschalungen bzw. Fassadenplatten verkleidet werden.

Individuell und kostengünstig

Millimetergenau werden Fenster, Türen und Installationsschächte in die Elemente eingebracht. Dieser hohe Grad der Vorfertigung führt zu einer äußerst kostengünstigen Montage.

Natur & Individualität

Die persönliche Note

Die Putzfassade wird direkt als Gewebespachtelung auf die Dämmebene aufgebracht. Dadurch wird eine ebenmäßige, geschmackvolle Ansicht erzielt. Dieser Fassadentyp ist gegenüber Witterungseinflüssen sehr resistent und wartungsarm. Eine persönliche Note kann durch individuelle, ansprechende Oberflächenstrukturen oder unterschiedliche Farben verliehen werden. Selbstverständlich ist, je nach persönlichen Vorlieben, auch eine Kombination aus Holz- und Putzfassade möglich.

Lassen Sie die Natur für sich arbeiten

Bei einer Holzfassade wird die horizontal oder vertikal verlaufende Vertäfelung auf einer Unterkonstruktion befestigt. Somit werden Wandkonstruktion und Dämmebene optimal vor Witterungseinflüssen geschützt. Die Fassade kann mit gängigen Holzarten, wie z. B. Fichte, Kiefer, Lärche, oder auch aus Laubhölzern gestaltet werden. Die Hölzer einer horizontal verbauten Holzfassade bestehen meist aus einem Nut- und Federsystem, wodurch jedes Brett arbeiten kann. Die Holzfassade, gestaltet nach Ihren persönlichen Vorstellungen, besticht durch Ihren besonders natürlichen Charme.

Ihr Haus - so individuell wie Sie und Ihre Familie

Ökologie vom Keller bis zum Dach

Beginnend mit der Bodenplatte oder auch der Kellerdecke kann das ganze Haus rein ökologisch aus Holz gebaut werden.

Die Profil-Holz-Elemente sind aufgrund ihrer variablen Dimensionen für nahezu alle Bauvorhaben einsetzbar. Holz weist wesentlich bessere Dämmeigenschaften als Beton vor und wiegt um ein vielfaches weniger. Dadurch kann die gesamte Konstruktion deutlich schlanker und damit erheblich preiswerter gestaltet werden.

Mit dem natürlichen Baustoff Holz kann auch bei niedrigen Temperaturen gearbeitet werden. So ist eine Bauplanung ohne Rücksicht auf die Jahreszeit möglich.

Vorbemessungstabelle für begehbare Geschossdecken

Ressourcen schonen

Lassen Sie Ihre Wände atmen

Durch den Verzicht auf Leime und andere Chemikalien werden aus der Massiv-Holz-Mauer® keine Fremdstoffe oder giftige Lösungsmittel freigesetzt. Leim, dichte Folien, verklebte Holzplatten und Kunststoffe zur Wärmedämmung behindern oder unterbrechen den natürlichen Transportweg von Feuchtigkeit.

Erhebliche Vorteile für Wohlbefinden und Gesundheit bietet das selbstregulierende Wohnklima von massiven Holzhäusern. Mit Massiv-Holz-Mauer® und Profil-Holz-Elemente "atmen" die Wände und Decken: Sie sind diffusionsoffen konstruiert und können daher dampfförmige Feuchtigkeit aufnehmen, einlagern und wieder abgeben.

Keine Schimmelgefahr

Die Bildung von Schimmel, eine erhebliche Gesundheitsgefahr für die Bewohner, wird schon im Rohbau durch die diffusionsoffene, trockene Bauweise vermieden.

Bemerkenswerte Material- und Dämmwerte - Eckdaten der Massiv-Holz-Mauer®

Wanddicken:
Außenwand: 20,5 cm bis 34,0 cm
Innenwand: 11,5 cm und 16,0 cm
Dadurch ergibt sich eine Rohdichte von 450 kg/m³

Elementabmessungen:
Höhe: max. 3,25 m
Länge: max. 6,0 m

Wärmeleitfähigkeit:
λ = 0,11 W/(m*K) (gem. allg. bauaufsichtliche Zulassung)

Winddichtheit:
Die Massiv-Holz-Mauer® ist aufgrund ihrer Konstruktion in der Lage, die Luft-/Winddichtheit gemäß DIN 4108 herzustellen. Für Bauten, bei denen eine höhere Luft-/Winddichtheit gefordert ist (Passivhaus und Effizienzhaus), sind entsprechende begleitende Maßnahmen erforderlich.

Dampfdiffusion:
diffusionsoffen, Diffusionswiderstandzahl μ = ca. 65

Brandschutz
Brandtechnische Beurteilung ab 20,5 cm REI 90, belegt durch Klassifizierungsbericht der MFPA Leipzig.

Schallschutz:
Außenwand: 34 cm Rw 48 dB (gem. Prüfbericht MFPA Leipzig)
Gebäudetrennwand: Rw 78 dB (gem. Prüfbericht ift Rosenheim)
Wohnungstrennwand: Rw 61 dB (gem. Prüfbericht ift Rosenheim)

Hochfrequenzstrahlen:
Laut Gutachten werden bereits bei der unbekleideten Rohwand bis zu 95% der Hochfrequenzstrahlung (Mobilfunk, Fernsehen, Richtfunk etc.) abgeschirmt.

 
 
 

Wir sind für Sie da!
auch in Straubing, Landshut und Regensburg.

Holz Leipold GmbH
Hadersbacher Str. 2
94333 Geiselhöring

Tel: 09423-1310
Fax: 09423-746
E-Mail: info(at)holz-leipold.de